>> Aktuell



Plaudern mit Weltenwandlern

Der „Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo“ lädt am Mittwoch, 21. November, um 20 Uhr zum dritten Abend der sechsteiligen Gesprächsreihe „Bursengeplauder“ im mittelalterlichen Keller des universitätseigenen „Uniseums“, Bertoldstraße 17, ein. Gast ist die Historikerin Adi Kantor aus Tel Aviv.

Thema der Gespräche ist die persönliche Verbindung der Gäste zwischen Deutschland und Israel. Am Mittwoch ist die Freiburger Künstlerin Nurit Bakaus zu Gast. Die nahe Tel Aviv geborene und aufgewachsene Freiburgerin berichtet im Gespräch mit Beatrix Kirchhofer über ihr Leben und das ihrer Familie als „Weltenwandler“ zwischen Deutschland und Israel.

Weitere Gäste:

12.12.2018, 20,00 Uhr
Gabrielle Oberhänsli-Widmer,
Professorin für Judaistik aus Freiburg/Zürich

16.01.2019, 20.00 Uhr
Uzi Konfitin,
Physiotherapeut aus Freiburg/Kibbuz Tel Yosef (bis 1978)

20.02.2019, 20.00 Uhr
Edo Medicks,
Inhaber von „Edo‘s Hummus Küche“ aus Freiburg/Tel Aviv

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Mehr Infos in der Pressemitteilung:
Pressemitteilung Bursengeplauder

Stammtisch Freiburg-Tel Aviv-Yafo

Der Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo lädt Mitglieder sowie interessierte Freiburgerinnen und Freiburger zum monatlichen, offenen Stammtisch ein.  Der nächste Termin ist Montag, der 5. November  2018,  Treffpunkt ist um 19 Uhr in der Gaststätte Harmonie in der Grünwälderstraße 16. Beatrix Kirchhofer erzählt Interessantes zu Hebräisch.

 

9. Internationales Treffen der Parternstädte Freiburgs

Am 23. und 24. Juni 2017 findet auf dem Rathausplatz jeweils von 10 – 18 Uhr das  alle zwei Jahre fällige Treffen der Partnerstädte Freiburgs statt.

Jede Partnerstadt iust mit einem eigenen Stand vertreten und informiert über die partnerschaftlichen Beziehungen sowie über die jeweilige Stadt. Dazu kommen ein kulturelles und ein kulinarisches Rahmenprogramm,  das die Städte mit ihren Besonderheiten präsentiert.

Der Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo ist ebenfalls dabei. Unsere Mitmachaktionen finden sich im Flyer der Stadt Freiburg wieder.

Info unter: www.freiburg.de/partnerstaedte.

 

Stadtplanung in Tel Aviv

Seit Oktober 2015 ist Tel Aviv offizielle Partnerstadt von Freiburg. In seinem Vortrag geht Yoav David, Stadtarchitekt von Tel Aviv-Yafo, auf Themen wie städtische Erneuerung, nachhaltige Planung von neuen Stadtvierteln, Planung öffentlicher Plätze sowie Fahrradnetze und anderes ein. Sein Vortrag ist im Vergleich Freiburg-Tel Aviv-Yafo besonders lohnend für alle, die sich für Stadtplanung interessieren. Der Vortrag ist auf Englisch mit deutschen Worterklärungen.

Donnerstag, 4. Mai 2017, um 20.15 Uhr , VHS im Schwarzen Kloster, Theatersaal.
6 €uro  Eintritt ( Abendkasse, mit Vortragspass gebührenfrei, auch für Mitglieder des Freundeskreises Freiburg-Tel Aviv-Yafo)

Tag der Freundeskreise in der Volkshochschule

Mit dabei ist unser Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo mit einem Informationssstand und weiteren Angeboten wie kurze Vorträge zu Tel Aviv, einen Hebräisch-Schnupperkurs, Lesungen israelischer Literatur, einem Kurz-Konzert zu bekannten israelischen Liedern, sogenannten Ohrwürmern  etc.

Weiterhin warten die Freundeskreise mit kulinarischen Appetithäppchen auf und geben Einblicke in städtetypische kulturelle Besonderheiten: So können Interessierte koreanischen Musikinstrumenten aus Suwon lauschen. Sie können eine Probestunde in „Tai Chi Bailong Ball“, Kalligrafie und „Furoshiki“ besuchen oder sich in Lesungen und Bildvorträgen nach Wiwili, Tel Aviv oder Padua entführen lassen. Dabei entdecken auch versierte Globetrotter viel Neues. (Text: Nach BZ vom 07.04.2017)

„Tag der Freundeskreise“ am Sonntag, 9. April, 11 bis 16 Uhr in der VHS im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Theatersaal. Der Eintritt ist frei.

Stammtisch des Freundeskreises Freiburg-Tel Aviv-Yafo

Der Freundeskreis veranstaltet am  ersten Montag eines Monats um 19 Uhr in der Gaststätte Harmonie in der Grünwälderstraße einen Stammtisch. Eingeladen sind alle Mitglieder, noch-nicht-Mitglieder und alle Interessierten.

Der nächste Termin ist ausnahmsweise am Montag,10. April 2017,  19 Uhr, Gaststätte Harmonie in der Grünwälderstraße.

Die Termine werden auf der Website und im Terminkalender der Badischen Zeitung veröffentlicht. Der Freundeskreis freut sich über lebhaften Zuspruch.

„Kum Zits“ beim Tel-Aviv-Tag

Am 7. Oktober 2016 ab 17 Uhr veranstaltet der Freundeskreis zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung in Edos Hummusküche in der Dietlerpassage einen Tel-Aviv-Tag unter dem Motto „Kum Zits“, komme herein und genieße Musik, Essen und Trinken sowie  viele Informationen zu unserer Partnerstadt Tel Aviv.

 

Ausstellung der Bilder von Nurit Bakaus in der Winzergenossenschaft Wolfenweiler und Einladung zu einer Weinprobe für Mitglieder

Wir laden alle Mitglieder zur Ausstellung der Bilder der deutsch-israelischen Künstlerin Nurit Bakaus ein. Wir verbinden die Ausstellung mit einer Weiprobe/Führung in der WG (Kirchstraße2, 79227 Schallstadt) für unsere Mitglieder. Die etwa anderthalbstündige Führung beginnt um 11 Uhr. Die WG ist opitmal mit dem Zug oder dem bus Nach Bad Krozingen erreichbar. Die WG ist werktags von 8 – 18 Uhr geöffnet, samstags 9 – 13 Uhr. Damit wir planen können, bitte ich um eine kurze mail mit Anmeldung.

Stadtlesung mit dem Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo

Die Stadtbibliothek Freiburg veranstaltet wie jedes Jahr ihr Stadtlesen. Am Freitag, den 22. Juli 2016 lesen die Partnerstädte von Freiburg. Nurit Bakaus und Beatrix Kirchhofer lesen  um 18 Uhr auf dem Kartoffelmarkt auf Deutsch und auf Hebräisch einen Text von St. Exupérie: Der kleine Prinz. Zuhörer erwünscht.

 

Wanderung auf dem Insrael National Trail

IsrTrail SONY CYBERSHOT Teil 2 579Der Israel National Trail (INT) ist ein 1.009 Kilometer langer Wanderweg von der nördlichsten Ecke Galiläas nach Eilat am südlichen Ende der Wüste Negev. Johannes Reiner vom Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo hat den Weg auf seiner Wanderung mit zahlreichen großformatigen Fotos festgehalten. In seinem Vortrag am

 

Dienstag, den 31. Mai 2016, um 20 Uhr  im Kollegiengebäude I der Universität

lässt er seine Zuhörer die erlebnisreiche, ständig wechselnde Landschaft Israels mit seiner einzigartigen Flora und Fauna sowie seinen berühmten Zeugnissen der kulturellen Vergangenheit miterleben. Der INT wurde von National Geographic als einer der zwanzig besten Wanderwege der Welt ausgezeichnet.

 

Jubiläumsjahr 2015 aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel

Auf dieser Seite finden Sie einen Link zum städtischen Flyer mit den Terminen für die Jubiläumsveranstaltungen anlässlich des 50-jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel sowie den Grußworten von Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon und dem Oberbürgermeister von Tel Aviv, Ron Huldai.
Mehr Informationen unter: Jubiläumsprogramm

 Aktualisiertes Jubiläumsprogramm des Freundeskreises Freiburg-Tel Aviv-Yafo e.V.

Programm der Kulturwoche anlässlich der von der Stadt Freiburg koordinierten Veranstaltungen zum 50-jährigen Bestehen der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel

Knowledge is the Beginning
13.10.2015 Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan
Orchestra
Kommunales Kino Urachstraße, 19.30 Uhr

18.10.2015, 19.00 Uhr, Der Israel National Trail
Vortrag von Johannes Reiner
Bericht über eine Wanderung entlang des Nord-Süd Trails durch Israel von Anfang November 2014 bis Anfang Januar 2015. Der Israel National Trail ist ein ca. 1.009 km langer Wanderweg vom Dan, der nördlichsten Ecke von Galiläa, nach Eilat am südlichen Ende der Wüste Negev.
Synagoge ((Gertrud Luckner Saal) in der Nußmannstraße 14, 79098 Freiburg

Änderung: 13.10.2015,19 Uhr, Ausstellung „Deutsch-Israelische Impressionen“
Vernissage der Freiburger Malerin Nurit Bakaus,
Ausstellung vom 13. – 23 10. 2015
Goethe-Institut Freiburg, Wilhelmstraße 17, siehe Öffnungszeiten

20.10. 2015, 16 Uhr, U 16 Fußballspiel Freiburg – Tel Aviv
Freundschaftsspiel der Mannschaft der Sportschule Freiburg (SC-Jugend U16) gegen Maccabi Youth Team Tel-Aviv (U16)
Möslestadion, Waldseestraße, 79117, Freiburg.

22.10.2015, 18.15 Uhr „Jüdisches Leben in Freiburg“
Vortrag von Dr. Heinrich Schwendemann
Der Freiburger Historiker geht in seinem Vortag auf die wechselvolle Geschichte der Freiburger Juden ein.
Universität Freiburg
KG III, HS 3044, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

23.10.2015, 20.00 Uhr , Gilead Mishory, Klavierabend „Freiburg- Tel Aviv“
„Ben-Haim und Freunde“ (Werke von Ben-Haim, Boskovitsch und Avni)
Bartók: Suite op. 14
Mishory: „Kinnor“ („Violine“, 2011)
Debussy: aus den „Préludes“
Gilbo´a: Préludes für Jerusalem
Historisches Kaufhaus, Münsterplatz, Freiburg 79098
Eintritt: € 16.- / 10.-.

24.10.2015, 19.30 Uhr, „Golem“, der Stummfilm
Filmvorführung im Kommunalen Kino,
Musikbegleitung unter anderem durch Günter Buchwald.
Kommunales Kino, Urachstr.14, 79102 Freiburg

27.10.2015, 19.30 Uhr „Die weiße Stadt Tel Avivs: Mythos und Realität“
Vortrag von Dr. Ita Heinze-Greenberg
Lehrstuhl für Kunst- und Architekturgeschichte, ETH Zürich
Universität Freiburg
KG II, HS 2004, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

 Bridge over the Wadi
28.10.2015 Kara, die erste jüdisch-arabische Schule
in einem arabischen Dorf
Kommunales Kino Urachstraße,19.30 Uhr

Unser nächster Stammtisch findet nach den Schulferien am ersten Montag, dem 5. Oktober 2015,  in der Gaststätte Harmonie in der Grünwälderstr.16 statt. Wie immer um 19 Uhr.

 

(c) 2013 Freundeskreis Freiburg-Tel Aviv-Yafo e.V. Impressum